[Video] Vegane Brownies

Vegane Schoko Brownies – ein veganes Rezept


 
               

Vegane Schoko-Brownies für jede Gelegenheit.

Bei diesem schokoladigen Rezept kommt jeder auf seine Kosten. Denn jeder Vegan-Gegner wird vom Hocker fallen, wenn man ihm diese Schoko Brownies unterjubelt.

Aus der Kategorie vegane Rezepte backen wir heute leckere, saftige vegane Brownies in wenigen Minuten.

Die Schoko Brownie Zutaten und das genaue Rezept findet ihr unter dem Video:


Rezept-Video nicht geladen? Dann bitte HIER KLICKEN!




Die Zutaten findet ihr in jedem gut Sortierten Bio-Laden
Backzeit auf einem Backblech: 25-30 Min. bei 170 Grad
Backzeit in einer viereckigen Backform(etwa 24 x 32 cm)
ca. 45 Min. bei 170 Grad


Der Teig der veganen Schokoladen-Brownies

Zutaten für den Teig:

  • 210g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 70g Reis-oder Sojamehl
  • 50g Kakao
  • 1Tl BP
  • 1Tl Natron
  • 1/2 Tl gem. Vanille
  • 300g Ahornsirup
  • 120ml Sonnenblumenöl
  • 240ml Sojadrink (oder Hafer-Reis Drink)
  • 60g Tahin (Sesammus)
  • 180g Agavensirup

Zubereitung für den Teig:

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren und in einer zweiten Schüssel alle nassen Zutaten. Beide Mischungen verrühren und in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen.Backen.
Abkühlen, stürzen, Backpapier abziehen weiter abkühlen lassen.


Rezept für die vegane Brownie-Glasur

Zutaten für die Glasur:

  • 100g vegane Schokolade
  • 65 ml Reisdrink (Hafer oder Soja)
  • 200g Seidentofu
  • 1 El Ahornsirup
  • 3 Tropfen Bio-Orangenöl

Zubereitung Glasur:

100g vegane Schokolade in einem Topf mit dem Reisdrink auflösen, dann in einen Mixer geben mit dem Seidentofu, Ahornsirup, Orangenöl, alles zu einer glatten Glasur mixen.
Auf die Brownes verteilen, trocknen lassen, in gleichmäßige Stücke schneiden und geniessen!


Guten Appetit bei diesen leckeren Schoko Brownies.



 
               

Andere Nutzer fanden diese schokoladigen Beiträge auch sehr schmackhaft:


comments powered by Disqus

empty